Museen in der Provinz Forlì Cesena

Museen in der Provinz Forlì Cesena

Die Provinz Forlì – Cesena bietet zahlreiche kulturelle und historische Touren. Um die Geschichte und die Kultur dieses Landes besser kennen zu lernen, findet ihr hier einige Anhaltspunkte wie Museen, Kunstsammlungen, antike Funde und kulturelle Routen.

Besichtigungen der Museen von Forlì, Cesena und der gesamten Provinz

Städtische Pinakothek von Forlì

Sie befindet sich im Museum San Domenico. Die Sammlung umfasst unter anderem Werke von Beato Angelico, Guido Cagnacci, Guercino, Lorenzo di Credi, Antonio Canova und Mellozzo da Forlì. Diesem Schatz schließt sich die komplette Sammlung Verzocchi an, eine Reihen von signierten Arbeiten von mehr als 70 großen Künstlern des 20. Jahrhunderts, die der Unternehmer Giuseppe Verzocchi bat, Werke mit dem Thema Arbeit zu erstellen.

Für Informationen:
Forlì - Piazza Guido da Montefeltro, 12
Tel.  0543 712 659 /606
museisandomenico@comune.forli.fc.it


Museum des Risorgimento von Forlì

Den Taten einer Nation von Helden, die im Laufe des 19. Jahrhunderts den Lauf der Geschichte geändert haben, ist das Museum des Risorgimento von Forlì gewidmet. Es liegt inmitten der Geschichte des neoklassischen Palastes Gaddi. Hier werden Dokumente aufbewahrt, alte Fotografien, Handschriften und Erinnerungsstücke, die großen Patrioten aus Forlì wie Piero Maroncelli, Achille Cantoni, Tito Pasqui, aber auch Giuseppe Garibaldi, Giuseppe Mazzini, Gaetano Donizzetti, Aurelio Saffi und vielen anderen gehörten.

Für Informationen:
Forlì – Corso Garibaldi, 96 (Palazzo Gaddi)
Tel. 0543 21109 / 712606


Archäologisches Museum von Cesena

Es befindet sich im Erdgeschoss des Gebäudes aus dem 15. Jahrhundert, welches die Malatesta- Bibliothek, Hauptdenkmal von Cesena beherbergt und stellt eine Sammlung prähistorischer Funde und Funde aus römischer, mittelalterlicher und Renaissanceepoche, die in der Region um Cesena zu Tage gekommen sind, aus.

Für Informationen:
Cesena - Via Montalti (Chiostro di San Francesco)
tel. 0547 356327


Schifffahrtsmuseum von Cesenatico

Der Bereich des Museums auf festem Boden liegt in einem Palast, der die Linien des alten Arsenals aufnimmt. Er blickt auf den Hafenkanal, wo sich auch der schwimmende Bereich des Museums befindet. Auf der Strecke durch die Ausstellungsstücke begegnet man Relikten alter Schiffe, Ausrüstungen und Instrumente für die Handwerksarbeiten und Berufe, die mit der Schifffahrt und dem Schiffbau verbunden sind, zwei Beispielen für die Aktivität der Segelschifffahrt auf dem Adriatischen Meer, einem Trabaccolo-Kutter und einem Bragozzo-Kutter, detailgetreu rekonstruiert und Videos, altem Filmmaterial, und 3D-Rekonstruktionen. Der schwimmende Teil des Museums besteht hingegen aus perfekt restaurierten Schiffen, die zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert auf dem nördlichen Adriatischen Meer im Einsatz waren.

Für Informationen:
Cesenatico - Via Armellini, 18
Tel. 0547 79205
museomarineria@cesenatico.it


Stiftung Tito Balestra – Longiano

Es handelt sich um eine der größten Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst der Emilia Romagna. Die Sammlung Tito Balestra besteht aus mehr als 2.300 Werken des 20. Jahrhunderts. Zum künstlerischen Erbe, das in den Jahren zwischen der Nachkriegszeit und den 70er Jahren vom Gründer, Poeten und großen Sammler zusammengetragen wurde, kamen im Laufe der Jahre mehr als 1000 weitere Werke hinzu, die heute Eigentum der Kommune sind und sich in den Räumlichkeiten der Malatesta-Burg von Longiano befinden. Unter den ausgestellten Künstlern befinden sich Mino Maccari, Filippo De Pisis, Renato Guttuso, Marc Chagall, Erich Heckel, Oscar Kokoschka, Leo Longanesi, Mario Maffai, Henri Matisse, Cy Twombly, Fausto Melotti und viele weitere bekannte Namen, die die Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts mitbestimmt haben.

Für Informationen:
Longiano -  Piazza Malatestiana, 1 (Castello Malatestiano)
Tel.  0547 665850 – 665420
info@fondazionetitobalestra.org


Archäologisches Nationalmuseum von Sarsina

Die Ausstellung verläuft über zwei Etagen des Gebäudes und umfasst Objekte, Grabdenkmäler und Funde aus der Frühgeschichte und Spätantike. Von besonderem Interesse sind die Instrumente, die in der Frühgeschichte von der Bevölkerung, die das Flusstal des Savio besiedelte, benutzt wurden und die bedeutenden archäologischen Funde, die in der römischen Nekropole in Pian di Bezzo gefunden wurden.

Für Informationen:
Sarsina - Via Cesio Sabino, 39
Tel. 0547 94641

empfohlene Hotels in
Cesenatico
Camping
Village
Hotel Alexandra
Misano Adriatico
***
Hotel Q
Rimini - Marina Centro
***Sup
Park Hotel Serena
Viserbella
***Sup
Hotel De La Ville
Cesenatico
***
Color Metropolitan Beach Milano Marittima
Milano Marittima
****
Hotel Daniel's
Riccione
***sup
Hotel Mirage
Viserba
***
Hotel Zenith
Pinarella
***Sup
Hotel Très Jolie
Rivazzurra
***
Hotel Royal Plaza
Rimini - Marina Centro
****
Park Hotel Pineta
Cervia
***
Aqua Hotel
Rimini - Marina Centro
****
Hotel Commodore
Cervia
****
Hotel Kristalex
Cesenatico
***
Per la tua pubblicità
Per la tua pubblicità
Per la tua pubblicità
Beliebteste Lokalitäten
Rep. San Marino
Geographische Suche
Wetter in der Romagna
NEWSLETTER
Meldet euch bei unserem Newsletter an, um Last Minute- und Urlaubsangebote zu erhalten!
Banner disponibile